Glass-Effect Changer

von Thomas Lange

Ich habe gerade beim Aufräumen der Verzeichnisse auf meinem lokalen Rechner eine Software gefunden, die ich zu Windows-Zeiten mal in Visual Basic geschrieben hatte um die komischen Aerostreifen aus der Taskleiste von Windows 7 zu entfernen. Das Tool greift dazu in die Windows-Registry ein und verändert dort von einem bestimmten Schlüssel den Wert, so dass die Aerostreifen entweder aktiviert oder deaktiviert werden; jenachdem welcher Button betätigt wurde.

Windows 7 Glass-Effect Changer

Nachdem man einen der beiden Buttons betätigt hat muss man sich einmal kurz abmelden und wieder anmelden damit Windows die Registry neu einliest und die Änderungen wirksam werden. Wundert euch bitte nicht darüber, dass das auf dem Screenshot aussieht wie Windows 8. Das ist lediglich ein Windows 7 mit aktiviertem Windows 8 Design gewesen.

Der Verfasser

Hi. Mein Name ist Thomas und ich bin nicht gut im Schreiben von Vorstellungen. Ich mag die IT und liebe es mit GNU\Linux zu arbeiten. Auf diesem Blog gibt es Beiträge über die verschiedensten Dinge, die mich beschäftigen oder interessieren (dieses Blogsystem ist eine Eigenentwicklung). Deine Fragen, Ergänzungen und Korrekturen zu Inhalten kannst du mir gerne per Mail mitteilen. 😊