Eine kleine Empfehlung: Mailbox.org

von Thomas Lange

Nachdem mein bisheriger Freehoster für E-Mails (ich hoste meine E-Mails tatsächlich nicht selber) mitgeteilt hat, dass er sein Angebot im ersten Quartal 2016 einstellen wird, habe ich mich mal auf die Suche nach einem geeigneten Paidhoster gemacht, der in Zukunft meine E-Mails professionell hosten wird. Als erstes ist mir natürlich Posteo in den Sinn gekommen, aber da man bei Posteo leider keine eigenen Domains aufschalten kann ist dieser Anbieter schon mal raus. Dann kam mir noch Mailbox.org in den Sinn, von dem ich bisher auch nur Positives gehört habe und bei dem ich jetzt letztendlich auch hängen geblieben bin, da ich mir Mailbox.org damals schon mit einem Testaccount einen Tag lang angeguckt habe und ziemlich begeistert war.

Mittlerweile bin ich seit eineinhalb Wochen bei Mailbox.org und kann ebenfalls nur Positives berichten und es weiterempfehlen. Der kleinste Tarif kostet einen Euro im Monat für den man 2 GB Mailspeicherplatz und drei mögliche Aliase bekommt. Wobei ich bei den Aliasen jetzt noch einmal kurz weiter ausholen muss: Ein Alias bedeutet entweder eine spezifische E-Mail-Adresse (entweder von Mailbox.org oder von einer aufgeschalteten Domain) oder eine Catch-All-Adresse mit der eigenen Domain. Wer also im ersten Moment denkt, dass er dann mit seiner Domain nur drei spezifische Adressen benutzen kann der irrt sich. Man kann nämlich einfach drei verschiedene Domains als Catch-All-Alias aufschalten und so jede E-Mail für eine beliebige Adresse der Domain empfangen.

In seinem E-Mail-Client wie zum Beispiel Thunderbird braucht man dann natürlich auch nur einen einzigen IMAP-Login zu seinem Mailbox.org-Postfach, unter dem man dann für alle aufgeschalteten Aliase die E-Mails empfängt. Wenn man mit einer bestimmten Absenderadresse auf eine E-Mail antworten will (wenn zum Beispiel eine E-Mail an webmaster@domain.tld geht) dann braucht man sich in Thunderbird unter dem Konto nur eine weitere Identität anzulegen und kann mit der festgelegten Absenderadresse antworten. Bei meinem bisherigen Anbieter war es so, dass ich für jede spezifische E-Mail-Adresse ein separates Postfach brauchte. Erste Sahne also, dass ich jetzt für alle meine Adressen nur noch ein einziges Postfach mit einem einzigen Login brauche.

Es gibt übrigens noch einige weitere kleine Features, die den Rahmen sprengen würden sie hier alle aufzuzählen. Unter anderem kann man alle bei Mailbox.org eingehenden Mails mit einem benutzerdefinierten PGP-Public-Key verschlüsseln lassen, so dass man sie nur noch mit seinem privaten Schlüssel auf dem Client aufbekommt. Idealerweise kommuniziert man natürlich mit dem Gesprächspartner direkt über End-To-End-verschlüsselte Mails, aber so kann man auch die E-Mails für sich verschlüsseln lassen, die sonst im Klartext auf den Mailbox.org-Servern liegen würden. So kann Mailbox.org bei Behördenanfragen auch keine vertrauenswürdigen Mails herausgeben, da sie nur verschlüsselt auf den Servern liegen. Dieses Feature nutze ich derzeit allerdings noch nicht, da ich auch mit meinem neuen Smartphone unterwegs meine Mails abrufe und ich mich da noch nach einer Lösung umschauen muss.

Wenn von euch also noch jemand auf der Suche nach einem geeigneten Paidhoster speziell für E-Mails ist, dann kann ich Mailbox.org nur empfehlen. Ich habe außerdem noch Gutscheine mit denen der Geworbene nach seiner ersten Geldeinzahlung nochmal 3 Euro nicht erstattbares Guthaben von Mailbox.org geschenkt bekommt, was die Nutzung von drei zusätzlichen Monaten im kleinsten Tarif möglich macht. Ich selber bekomme dafür nichts, gebe aber gerne einen Gutschein her. Schreibt mir einfach eine Mail wenn ihr Interesse habt. 😊

Der Verfasser

Hi. Mein Name ist Thomas und ich bin nicht gut im Schreiben von Vorstellungen. Ich mag die IT und liebe es mit GNU\Linux zu arbeiten. Auf diesem Blog gibt es Beiträge über die verschiedensten Dinge, die mich beschäftigen oder interessieren (dieses Blogsystem ist eine Eigenentwicklung). Deine Fragen, Ergänzungen und Korrekturen zu Inhalten kannst du mir gerne per Mail mitteilen. 😊