Blödsinn: Kinder von Computern fernhalten

von Thomas Lange

Der Vorstand vom Bund der Freien Waldorfschulen fordert in einem Beitrag bei XING, dass man Kinder bis zum zwölften Lebensjahr von Computern fernhalten sollte.

Aufmerksam darauf wurde ich durch diesen Beitrag von Mike, der sich auch auf einen lesenswerten Beitrag von Caschys Blog bezieht. Den beiden Beiträgen kann ich mich nur anschließen! Ergänzend könnte man noch einwerfen, dass das Kind in Zukunft vielleicht mal im IT-Bereich arbeiten möchte – und da ist es doch vorteilhaft, wenn es schon früh den Zugang zu IT-Systemen hat und es damit seine Neugier und Experimentierlust befriedigen kann …

Der Verfasser

Hi. Mein Name ist Thomas und ich bin nicht gut im Schreiben von Vorstellungen. Ich mag die IT und liebe es mit GNU\Linux zu arbeiten. Auf diesem Blog gibt es Beiträge über die verschiedensten Dinge, die mich beschäftigen oder interessieren (dieses Blogsystem ist eine Eigenentwicklung). Deine Fragen, Ergänzungen und Korrekturen zu Inhalten kannst du mir gerne per Mail mitteilen. 😊