Selbstsprengplätze für Terroristen und Amokläufer

von Thomas Lange

An alle Terroristen und Amokläufer: Regierung richtet Freiflächen ein, auf denen sich Selbstmordattentäter gefahrlos sprengen können (damit ihr minderbemittelten Deppen keine unbeteiligten umbringt und unnötiges Leid anrichtet)! 😎

Wer einen Anschlag verüben möchte, begibt sich dazu in einen eigens markierten Bereich in der Mitte des Grundstücks, wo er anschließend Sprengsätze jeder Art zünden kann. Die Freifläche kann außerdem auch von Amokläufern genutzt werden, die das Bedürfnis verspüren, mit einer Handfeuerwaffe wild um sich zu schießen und sich anschließend selbst zu richten. Einmal wöchentlich wird das Gelände von einer Putzkraft gereinigt.

Der Verfasser

Hi. Mein Name ist Thomas und ich bin nicht gut im Schreiben von Vorstellungen. Ich mag die IT und liebe es mit GNU\Linux zu arbeiten. Auf diesem Blog gibt es Beiträge über die verschiedensten Dinge, die mich beschäftigen oder interessieren (dieses Blogsystem ist eine Eigenentwicklung). Deine Fragen, Ergänzungen und Korrekturen zu Inhalten kannst du mir gerne per Mail mitteilen. 😊