E-Books: Warum DRM die Kunden vergrault

von Thomas Lange

Kein Kommentar: Zum Kopierschutz-Thema bei E-Books: Warum DRM die Kunden vergrault!

Dieser Vorfall zeigt sehr schön, warum man besser Bücher ohne DRM kaufen sollte. Die sind überall lesbar, man muss keine Registrierungsprozeduren abwickeln und ist dem Hersteller seines Readers oder dem jeweiligen Bookshop nicht hilflos ausgeliefert.

Der Verfasser

Hi. Mein Name ist Thomas und ich bin nicht gut im Schreiben von Vorstellungen. Ich mag die IT und liebe es mit GNU\Linux zu arbeiten. Auf diesem Blog gibt es Beiträge über die verschiedensten Dinge, die mich beschäftigen oder interessieren (dieses Blogsystem ist eine Eigenentwicklung). Deine Fragen, Ergänzungen und Korrekturen zu Inhalten kannst du mir gerne per Mail mitteilen. 😊